Weitere Kita-Plätze in Munster

Fachbereichsleiter Benjamin von Ahlen und Bürgermeister Ulf-Marcus Grube freuen sich über „weiteren Schritt zu einer Versorgung aller Kinder in Munster mit einem Kita-Platz in nächster Umgebung“

Weitere Kita-Plätze in Munster

Die Umbauarbeiten in der DRK-Kindertagesstätte Bickbeerbusch in Munster sind abgeschlossen, inzwischen ist auch die Genehmigung für eine weitere Gruppe erteilt worden.

Zu den umfangreichen Maßnahmen zählten unter anderen die Neuordnung von drei Gruppen, die Einrichtung eines neuen Cafés, die Reaktivierung eines Sanitärraumes und die Schaffung eines Multifunktionsraumes. Die Kosten belaufen sich auf etwa 210.000 Euro. Die vorläufige Genehmigung für zusätzliche 18 Kinder läuft bis zum Sommer dieses Jahres, anschließend sind 17 Kinder in dieser Gruppe zugelassen.

Die Fachgruppe 33 im Bürgerhaus beginnt nun zügig mit der Zuteilung der freien Plätze an die Familien, die auf der Warteliste „ganz oben“ stehen.

Fachbereichsleiter Benjamin von Ahlen und Bürgermeister Ulf-Marcus Grube zeigen sich erfreut über die guten Nachrichten und sehen das Projekt „als weiteren Schritt zu einer Versorgung aller Kinder in Munster mit einem Kita-Platz in nächster Umgebung.“

Logo