Weiterer „Bürgermeister-Check“

Kandidat Ulf-Marcus Grube zu Gast bei den Grünen Munster

Weiterer „Bürgermeister-Check“

Zu einem weiteren „Bürgermeister-Check“ hatte die Munsteraner Aktiven von Bündnis 90/Die Grünen jetzt eingeladen: Nachdem sich die amtierende Bürgermeisterin bereits den Fragen der Grünen in der Örtzestadt gestellt hatte, stand am vergangenen Montag das CDU-Kandidatengespräch mit dem aus dem Nachbarort Hützel stammenden Ulf-Marcus Grube auf dem Programm.

„Nach der Vorstellung des Lebens- und Erfolgsweges stellten die Mitglieder des Ortsverbandes in Gründung kritische Fragen zu Grubes Amtsauffassung und zukünftiger Zusammenarbeit, in dem Fall eines gemeinsamen Einzugs in das Rathaus, die der Bügermeisterkandidat professionell beantwortete“, so die Grünen in ihrer Mitteilung.

Die Vorstellungsrunde war für Grube keine Prämiere: „Ähnlich routiniert wie die amtierende Bürgermeisterin konnte er sich sympathisch ins Licht rücken“, so die Grünen. Der Einstieg in die heiße Wahlkampfphase stehe noch bevor und die bisherigen Vorstellungen ließen vermuten, auch einige Akzente der Grünen könnten mitgenommen werden. Noch haben die Kandidaten Zeit, einige Themen zu vertiefen: „Wir werden die weiteren Auftritte der Bürgermeisterin und der Kandidaten genau verfolgen und für uns Grüne analysieren“, so Stefan Koszowyj von den Grünen.

Am 28. Juni findet die nächste Präsentation statt: Der unabhängige Kandidat Dirk Sobczak stellt sich im Ludwig-Harms-Haus den Grünen vor.

Logo