Zeuge hört lauten Knall - Täter flüchten

Zwei Einbrecher schlugen in Munster die Fensterscheibe einer Tankstelle ein

Zeuge hört lauten Knall - Täter flüchten

Durch einen lauten Knall wurde ein Anwohner in der Nacht zum Mittwoch, dem 9. Oktober, gegen 2.50 Uhr auf zwei Täter aufmerksam, die in eine Tankstelle in der Soltauer Straße in Munster eindrangen. Der Zeuge alarmierte sofort die Polizei, die mit mehreren Fahrzeugen nach den bereits geflüchteten Tätern fahndete.

Die Einbrecher hatten eine Fensterscheibe eingeschlagen und im Verkaufsraum einige Schachteln Zigaretten sowie etwas Münzgeld aus der Registrierkasse entwendet und waren dann zu Fuß über eine angrenzende Wiese in ein Waldstück geflüchtet.

„Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen blieben ohne Erfolg“, heißt es im Polizeibericht. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05192) 9600 an das Polizeikommissariat in Munster zu wenden.

Logo