Zwei Diebe festgenommen

Täter werfen Kartons über Zaun eines Munsteraner Gartencenters

Zwei Diebe festgenommen

Polizeibeamte nahmen am gestrigen Montagnachmittag, dem 6. Januar, zwei Täter fest, die bei einem versuchten Diebstahl in einem Gartencenter in der Wagnerstraße in Munster auf frischer Tat ertappt wurden.

Gegen 16 Uhr ging bei der Polizei der Hinweis eines Zeugen ein, der meldete, dass drei Männer einen Diebstahl begingen. Einer werfe aus dem Gartencenter im Bereich der Straße „Am Kleinbahnhof“ Kartons über den Zaun, ein anderer fange die Kartons und der dritte Mann stehe „Schmiere“.

Als die Polizei eintraf, flüchteten die Täter, wobei Beamte einen auf einem Grundstück und einen weiteren in einer Wohnung in der Straße „Auf dem Sülle“ festnehmen konnten.

Beim Diebesgut handelte es sich um zwei Akku-Bohrschrauber und eine Tischkreissäge. Da bei den 35 und 43Jahre alten Männern aus Georgien der Verdacht bestand, dass sie illegal eingereist waren beziehungsweise sich illegal in Deutschland aufhalten, behielten die Ermittler die Pässe ein. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Männer wieder auf freien Fuß gesetzt. „Gegen sie wurde ein Verfahren wegen bandenmäßigen Diebstahls eingeleitet, so Polizeisprecher Olaf Rothardt.

Logo