57.000 Euro für Kultur im Freien

Kunstverein und Stiftung Springhornhof: Ausstellungshaus in Neuenkirchen erhält Fördermittel

57.000 Euro für Kultur im Freien

Große Freude herrscht bei den Vorstandsmitgliedern und Mitarbeiterinnen von Kunstverein und Stiftung Springhornhof: Das Programm „Neustart Kultur“ und das Land Niedersachsen haben dem Ausstellungshaus in Neuenkirchen Fördermittel in Höhe von 57.000 Euro bewilligt.

Die Summe ist für Investitionen vorgesehen, mit denen die Durchführung von kulturellen Angeboten unter freiem Himmel erleichtert und verbessert wird. Ein Teil der Mittel wurde vom Springhornhof für ein 75 Quadratmeter großes Zeltdach verwendet, das bei der Performance „Heim suchung“ Anfang Juni erstmals auf dem Vorplatz zum Einsatz kam. Darüber hinaus sollen im Laufe des Sommers alle mehr als 40 Landschaftskunstwerke rund um Neuenkirchen mit erläuternden Infotafeln versehen sowie 16 robuste Leihfahrräder angeschafft werden.

„Mit den Skulpturen in der offenen Landschaft waren wir eine der wenigen Kulturinstitutionen, die man auch in Pandemiezeiten fast durchgängig besuchen konnte“, erläutert die Künstlerische Leiterin Bettina von Dziembowski: „Wir freuen uns, das wir durch die großzügige Förderung den Ausflug zur Kunst in Feld, Wald und Wiese für unsere Besucher nun noch komfortabler und informativer gestalten können.“

Logo