Andrea Heuß-Stegen einstimmig als Vorsitzende bestätigt

Wahlen bei Mitgliederversammlung des TSV Neuenkirchen

Andrea Heuß-Stegen einstimmig als Vorsitzende bestätigt

Bereits Ende April fand die diesjährige Mitgliederversammlung des TSV Neuenkirchen statt, zu der Vorsitzende Andrea Heuß-Stegen zahlreiche Anwesende begrüßen konnte. Darunter den Ehrenvorsitzenden August Koithahn, das Ehrenmitglied Margarethe Müller, die neue erste Vorsitzende des SC Tewel, Heike von Elling sowie den Bürgermeister der Gemeinde Neuenkirchen, Carlos Brunkhorst.

Im ihrem Bericht erinnerte die Vorsitzende zunächst an die beiden verstorbenen Vereinsmitglieder Martin Ziegler und Wilhelm „Willi“ Maske. Beide waren langjährige Mitglieder des TSV Neuenkirchen; Martin Ziegler seit 1968 und Willi Maske seit 1958.

Genau wie im Jahr 2020 beschäftigte den TSV Neuenkirchen die Corona-Pandemie und die Vorbereitungen für das 100-jährige Jubiläum des Vereins. Dazu kam die Sperrung der kleinen Sporthalle, die den Übungsleitern trotz des eingeschränkten Sportangebotes, große Sorgen bereitete und doch dank der großen Hilfsbereitschaft der Abteilungen untereinander und auch des SC Tewel bewältigt werden konnte.

Ende April beschloss der Vorstand, die Festivitäten zum 100järigen Bestehen des Vereines abzusagen. Nichts desto trotz wurde an der Fertigstellung der Festschrift weiter gearbeitet und im Juli konnte diese dann verteilt werden.

Unter 2G-Bedingungen fand die Sportlerehrung der Gemeinde Neuenkirchen statt. Gemeinsam mit dem SC Tewel und dem TSV Neuenkirchen wurden Mannschaften, Betreuer und Spieler für ihr Engagement und ihre Leistungen ausgezeichnet. Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung vom Quartett der Heidekreis Musikschule.

Entwicklung der Mitgliederzahlen: Trotz der eingeschränkten Sportmöglichkeiten konnten 44 neue Mitglieder gewonnen werden. Damit steigt die Mitgliederzahl im TSV Neuenkirchen auf 551. Die Berichte aus den Abteilungen zeigten trotz der Coronaeinschränkungen ein positives Bild des sportlichen Lebens in den Abteilungen und der erzielten Erfolge im Jahr 2021.

Außerdem standen Wahlen auf der Tagesordnung: Andrea Heuß-Stegen wurde, bei einer Enthaltung, einstimmig als Vorsitzende wiedergewählt. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Volker Sanders wurde Kerstin Tödter von der Versammlung gewählt.

Auch in diesem Jahr standen zahlreiche Ehrungen an: Elf Personen wurden für zehnjährige Mitgliedschaft und acht Personen für 15-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Ehrennadel in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Carmen Böhling, Angelika Baron-Tödter und Kilian Hillenhagen. Die Ehrennadel in Gold für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Sabine Pöhls, Matthias Lüdecke und Ingrid Lüdecke. 50 Jahre im Verein ist Jens Gebers, der mit einer Ehrenurkunde und einem Präsent ausgezeichnet wurde. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Rainer Michaelis ausgezeichnet. Über eine 70-jährige Vereinszugehörigkeit darf sich Margarete Müller freuen. Mit der Silbernen Verdienstnadel des Landessportbundes Niedersachsen wurde Friedo Böhling ausgezeichnet. Der Landessportbund würdigt damit das außerordentliche und überdurchschnittliche Engagement in der Vereinsarbeit.

Bürgermeister Carlos Brunkhorst würdigte in seinem Grußwort das große Engagement im TSV Neuenkirchen und lobte die stets gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Heike von Elling, Vorsitzende des SC Tewel, überbrachte Grüße, bedankte sich für das tolle Miteinander in diesen Zeiten und freut sich auf eine noch intensivere Zusammenarbeit beider Vereine.

Logo