Blutspende in Neuenkirchen

Letzter Termin in diesem Jahr

Blutspende in Neuenkirchen

Zur letzten Blutspende in diesem Jahr in Neuenkirchen lädt das DRK-Team ein: Am kommenden Montag, dem 11. November, stehen die Helfer von 15 bis 20 Uhr im Gemeindehaus der St. Bartholomäuskirche, Hauptstraße 8, bereit.

Kleiner Piks, großer Beitrag: Etwa alle sieben Sekunden braucht ein Mensch in Deutschland Blut. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Blutspenden kann jeder gesunde Mensch ab einem Alter von 18 Jahren. Mehrfachspender dürfen generell bis zum 69. Geburtstag Blut spenden. Zukünftig können sie nach individueller Entscheidung der Ärzte am Blutspendetermin vor Ort bis zu einem Alter von 72 Jahren zur Spende zugelassen werden. Erstspender können nach individueller Entscheidung der Ärzte am Blutspendetermin bis zum 65. Geburtstag Blut spenden.

Wer helfen will, Leben zu retten, sollte seinen Blutspende- und Personalausweis mitbringen. Nach dem Aderlass werden die Spender wie immer mit einem leckeren Imbiss verwöhnt und erhalten einen Gutschein der Bäckerei Schlumbohm.

Die Blutspendetermine für das kommende Jahr stehen bereits fest. Es sind vier Montage: der 17. Februar, 11. Mai, 17. August und 16. November.

Logo