„Defi“ im Hause: Volksbank-Filiale hat jetzt einen kleinen Lebensretter

Neuenkirchener Geldinstitut mit einem halbautomatischen Laien-Defibrillator ausgestattet

„Defi“ im Hause: Volksbank-Filiale hat jetzt einen kleinen Lebensretter

Sie haben schon zahlreiche Leben gerettet: Defibrillatoren. Auch wer hofft, dass so ein Gerät nie zum Einsatz kommen muss, dürfte es gut finden, einen „Defi“ in seiner Nähe zu wissen. So sehen es auch die Verantwortlichen der Neuenkirchener Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG. Dort hängt seit kurzem ein halbautomatischer Laien-Defibrillator - für jedermann frei zugänglich. Bei lebensbedrohlichen Rhythmusstörungen können Ersthelfer so leichter Leben retten.

Dieser „Defi“ kann von jedem, also auch medizinischen Laien, bedient werden. Eine Einweisung ist nicht erforderlich und die Anwendung ganz einfach. Das Gerät überprüft die Herzfunktion und gibt, falls notwendig, über Elektroden gezielte Stromstöße ab. Aber nur dann, wenn tatsächlich ein lebensgefährliches Kammerflimmern vorliegt. Angst muss also bei der Bedienung niemand haben.

„Wir verdanken das lebensrettende Gerät unseren Kunden, die Lose bei der VR-Gewinnspargemeinschaft haben“, so Christian Schmalenberg, Volksbank-Regionalleiter für den Filialbereich Schneverdingen. Sein Kollege Andreas Versümer ergänzt: „Ich finde es großartig, dass so viele Kunden mit Hilfe des Gewinnsparens zahlreiche gemeinnützige Vereine und Organisationen in der Region unterstützen. Das ist eine gute Sache.“

Christian Schmalenberg erläutert das Prinzip des Gewinnsparens: „Ein Los kostet monatlich fünf Euro, vier Euro davon werden angespart. Dieser Sparanteil wird am Jahresende dem Kundenkonto gutgeschrieben. Ein Euro geht als Spieleinsatz in die Lotterie. Ein Viertel dieses Lotterieeinsatzes jedes Loses zahlt die VR-Gewinnspargemeinschaft als sogenannten Reinertrag an die Volksbank zurück. Damit werden dann nach festgelegten Regeln soziale und gemeinnützige Projekte unterstützt oder es wird, wie in diesem Fall, ein Defibrillator angeschafft. Jeder Gewinnsparer tut aber nicht nur Gutes, sondern hat über die Lotterie auch gute Chancen auf Sach- und Geldgewinne. Erst kurz vor Weihnachten sorgten beispielsweise ein 25.000 Euro Gewinn und ein Audi A3 Sportsback im Wert von 45.000 Euro für große Freude bei zwei Volksbank-Kunden.

Wer das Prinzip „Gewinnen. Sparen. Helfen“ unterstützen möchte, kann in jeder Filiale der Volksbank Lüneburger Heide eG oder über das Onlinebanking Gewinnsparlose erwerben. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet unter vblh.de/gewinnsparen.

Logo