Diesmal kein Kinderferienpass

Einige Anbieter organisieren Veranstaltungen - Übersicht auf der Gemeinde-Homepage

Diesmal kein Kinderferienpass

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bietet die Gemeinde Neuenkirchen in diesem Jahr keinen Kinderferienpass an: „Zahlreiche Veranstalter haben ihre Anmeldung verständlicherweise zurückgezogen, weil sie sich einfach nicht in der Lage sahen, alle coronabedingten Auflagen zu erfüllen“, betont die Gemeindeverwaltung.

Einige wenige Veranstaltungen starten dennoch: Die St.-Bartholomäus-Kirchengemeinde organisiert einen Spielenachmittag, der Kunstverein Springhornhof möchte eine Wunderkammer bauen, der TSV Neuenkirchen bietet an verschiedenen Tagen eine Sport-Rallye (Sportabzeichen) sowie Ballspiele an. Bei Esther Gornik vom VFD Niedersachsen und Bremen, Bezirksverband Hohe Heide, starten verschiedene Reitveranstaltungen.

Die Anmeldungen für diese Veranstaltungen müssen - abweichend vom sonstigen Ablauf - direkt bei den Veranstaltern erfolgen. Eine Vermittlung über die Gemeindeverwaltung ist in diesem Jahr nicht möglich. Eine Liste aller angebotenen Veranstaltungen gibt es aber auf der Internetseite der Gemeinde Neuenkirchen: www.gemeinde-neuenkirchen.de.

Logo