Im Austausch mit Hawoli

Kunstverein Springhornhof Neuenkirchen lädt ein zum „Skulpturengespräch“

Im Austausch mit Hawoli

Für kommenden Sonntag, dem 4. September, um 11 Uhr lädt der Kunstverein Springhornhof Neuenkirchen ein zu einem „Skulpturengespräch“ des Bildhauers und Ausstellungskurators Harmut Stielow mit seinem Künstlerkollegen Hawoli. Beide Künstler sind bekannt für ihre Beschäftigung mit den Materialien Stein und Stahl und habe große Objekte für den Öffentlichen Raum realisiert. Sie kennen sich und ihre künstlerischen Werke seit vielen Jahren und sind einander freundschaftlich verbunden. Hawoli lebt seit 1973 in Neuenkirchen in der Lüneburger Heide; Hartmut Stielow hat sein Atelier auf einem ehemaligen Gutshof in Gehrden bei Hannover. Die Veranstaltung beginnt im Ateliergarten von Hawoli auf dem Gelände von Kunstverein und Stiftung Springhornhof. Ausgehend von den Modellen, die Hawoli im Zuge der Entwicklung seiner großen Skulpturen angefertigt hat, befragt Hartmut Stielow seinen Künstlerkollegen zu dessen Methodik und seinem künstlerischen Denken. Das Gespräch setzt sich bei einem Spaziergang zu einigen Skulpturen fort.

Logo