Jetzt Blut spenden

Termin in der Schützenhalle Neuenkirchen am Montag, 11. Mai

Jetzt Blut spenden

Täglich werden in Deutschland 15.000 Blutspenden benötigt. Das darf auch in Corona-Zeiten nicht außer Acht gelassen werden, um Patienten in Therapie und in Notfällen weiter zu versorgen. Das DRK Neuenkirchen lädt am kommenden Montag, dem 11. Mai, in die Schützenhalle ein: Von 15 Uhr bis 20 Uhr können dort alle Erwachsenen, die sich gesund und fit fühlen, Blut spenden.

Aufgrund der Corona-Pandemie, läuft die Blutspende diese Mal nicht wie gewohnt im Gemeindehaus, sondern in der Schützenhalle, die mehr Platz bietet, so dass Sicherheitsvorkehrungen wie Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen umsetzbar sind. Desinfektionsstationen für die Hände stehen im Eingangsbereich zur Verfügung. Auch wird dort bereits eine Temperaturmessung durchgeführt, um Risikospender früh zurückzustellen.

„Wir freuen uns über jeden Blutspender, bitten aber Bürger mit grippalen oder Erkältungs-Symptomen, Rückkehrer aus Risikogebieten, sowie Personen, die in den vergangenen zwei Wochen mit in Quarantäne befindlichen Personen Kontakt hatten, diesen Blutspendetermin nicht zu besuchen“, so eine Sprecherin des DRK Neuenkirchen. Da es das übliche Buffet nicht geben darf, erhält jeder Blutspender ein Lunchpaket und einen Gutschein der Bäckerei Schlumbohm. Getränke stehen an dafür vorgesehenen Stationen bereit. Spender sollten Blutspende- und Personalausweis mitbringen.

Logo