Kostenlose Führungen: Neuenkirchen zu Fuß und per Rad erkunden

Gästeführerin Petra Reinken zeigt Interessierten die verschiedenen Facetten des Schnuckendorfs

Kostenlose Führungen: Neuenkirchen zu Fuß und per Rad erkunden

Gästeführerin Petra Reinken startet ihr Angebot an kostenlosen öffentlichen Führungen in Neuenkirchen in dieser denkwürdigen Saison am Dienstag, dem 4. August, mit einem der bewährten Ortsspaziergänge „Kleine Reise in die Zeit“. Neu ist die Anfangszeit: Die Tour, die auf Einladung der Tourist-Info Neuenkirchen angeboten wird, beginnt um 19 Uhr auf dem Schröers-Hof, so dass Gäste den kleinen Heideort in der Abendstimmung erleben können.

Während bei Stadtführungen weiterhin die Verpflichtung besteht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, gilt das für Natur- und Landschaftsführungen nicht mehr. Die Gruppe hält sich bei der „kleinen Reise“ überwiegend im Grünen auf, so dass die Maske unterwegs abgenommen werden kann. Auf die Abstandsregel wird jedoch geachtet. Damit sie eingehalten werden kann, ist die Teilnehmerzahl begrenzt und eine verbindliche Anmeldung ist - auch kurzfristig - erforderlich. Dafür wenden sich Interessierte an die Tourist-Info in Neuenkirchen, Telefon nummer (05195) 94026, oder tragen sich in das Anmeldeformular auf www.soltauundumzu.de ein.

An den Dienstagabenden im August bietet die Tourist-Info in Zusammenarbeit mit Gästeführerin Petra Reinken weitere Führungen an: So können Einheimische und Besucher auch am Dienstag, dem 11. August, an einer „Kleinen Reise in die Zeit“ teilnehmen und den Ort kennenlernen oder am 18. und 25. August unter dem Motto „Endlich Feierabend!“ eine Radtour über einige Dörfer Neuenkirchens unternehmen. Ein eigenes Rad ist erforderlich. Alle Führungen starten um 19 Uhr auf dem Schröers-Hof und sind kostenfrei, immer ist aufgrund der Corona-Situation eine Anmeldung erforderlich.

Zum Vormerken: Im Angebot der Gästeführerin ist am 30. August eine kleine Wanderung in Neuenkirchen, in der es um die Geheimnisse des Bodens geht. Am 2. Oktober steht eine „Fast-Vollmond-Wanderung“ auf dem Programm. Ausführliche Informationen zu allen Touren gibt es unter www.soltauundumzu.de.

Logo