Letzte Kunsttour der Saison: Mit Will Beckers zum „Wanderer“

Kunstverein Springhornhof lädt für Sonntag, den 6. Oktober, ein

Letzte Kunsttour der Saison: Mit Will Beckers zum „Wanderer“

Zur letzten Kunsttour in dieser Saison lädt der Neuenkirchener Kunstverein Springhornhof für Sonntag, den 6. Oktober, ab 11 Uhr ein. Gast ist der belgische Künstler Will Beckers, dessen Neuenkirchener Landschaftskunstwerk „Der Wanderer“ im August vergangenen Jahres entstanden ist. Die Kunsttour beginnt mit einer Präsentation des Künstlers in den Räumen des Kunstvereins. Anhand zahlreicher Beispiele berichtet Beckers über Skulpturen und Projekte, die er in Landschaften und Parks in ganz Europa und Israel realisiert hat. Anschließend geht es mit dem Fahrrad oder per PKW hinaus zum „Wanderer“ am Rande eines Wäldchens zwischen Neuenkirchen und Behningen.

Die Skulpturen von Will Beckers sind „lebendige“ Reflexionen über die Beziehung des Menschen zur Natur. Sein vorherrschendes künstlerisches Material sind Pflanzen, aus denen er imposante Strukturen formt, indem er ihre Zweige und Äste verbindet oder Bäume und Büsche in Elemente aus Metall oder Stein integriert. Durch das natürliche Wachstum verändern sich diese skulpturalen und architektonischen Gebilde permanent. Sie sind von eindrucksvoller Größe, mitunter begehbar und fungieren oft als Durchgang, Tunnel oder schützender Raum inmitten der Landschaft. „Lebendig“ sind Beckers Werke auch in sozialer Hinsicht: Häufig beteiligt er Menschen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten als Mitwirkende und Mitgestalter. So auch 2018 in Neuenkirchen, wo zwölf Jugendliche aus Italien, Mexiko, Serbien, Frankreich, Russland und Deutschland die Skulptur „Der Wanderer“ gemeinsam mit Will Beckers errichtet haben.

Das Objekt besteht aus einem Grundelement aus rostrotem Corten-Stahl, das an einen Findling oder ein gewaltiges Schneckenhaus erinnert. Rund um den „Wanderer“ wurden Haselsträucher gepflanzt, die ihn im Laufe der Jahre immer mehr einfassen, überschatten und verdecken sollen. Wie weit dieser Prozess fortgeschritten ist, werden die Kunstfreunde gemeinsam mit Will Beckers betrachten. Die Teilnahme an den Sonntagstouren ist dank Unterstützung der Volksbank Lüneburger Heide kostenlos.

Logo