Neuenkirchener Draisinenbahn

Am ersten und dritten Samstag im Monat von 14 bis 18 Uhr

Neuenkirchener Draisinenbahn

Seit kurzem gibt es wieder Fahrbetriebstage bei der Neuenkirchener Draisinenbahn, bis einschließlich November immer am ersten und dritten Samstag im Monat, das nächste Mal am Samstag, dem 20. Juni. Die Betriebstage dauern jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Benutzt werden können die große Handhebeldraisine, das schwedische Schienenfahrrad und das Play-Team-Schienenfahrrad. Wegen der Corona-Pandemie ist ein Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern zwischen Familien, Kleinstgruppen, Einzelpersonen und natürlich zu dem Einweiser zwingend einzuhalten. Wer sich daran nicht hält, darf nicht mitfahren.

Nähere Infos - auch zum Start- und Zielort - finden Interessierte im Internet unter ww.soltau-neuenkirchener-kleinbahn.de.

Logo