Neuenkirchener Schützen sammeln zum letzten Mal in diesem Jahr Altpapier

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, Papier und Pappe am 19. November an die Straße zu legen

Neuenkirchener Schützen sammeln zum letzten Mal in diesem Jahr Altpapier

Zum letzten Mal in diesem Jahr sammelt das Schützen-Corps Neuenkirchen Altpapier und Pappe. Dazu bitten die Schützen alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Neuenkirchen (außer Tewel und Grauen) ihr Papier und die Pappe am Samstag, dem 19. November, bis 9 Uhr an die Straße zu legen. Sollte irgendwo etwas liegen bleiben oder vorher abgeholt werden, können sich diese Bürgerinnen und Bürger unter Ruf (05195) 1592 oder unter 0171-5284354 melden. Dann werden die Pappe und das Papier abgeholt.

Die Container stehen ab Freitag, dem 18. November, ab etwa 14 Uhr auf dem Schützenplatz. Bei eigener Anlieferung sind die geltenden Corona-Regelungen einzuhalten. Aus gegebenen Anlass weisen die Schützen darauf hin, dass das Befüllen der Container auf eigene Gefahr erfolgt - und der Verein nicht dafür haftet.

Gleichzeitig würdigen die Schützen das Engagement aller Beteiligten und Altpapierspender, die das Schützen-Corps Neuenkirchen in diesem Jahr bei den Sammlungen unterstützt haben.

Der erste Papiersammeltermin kommenden Jahr ist für Samstag, 28. Januar, vorgesehen. Der Termin wird rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Logo