Polizei sucht Täterpaar

Betrug und Diebstahl im Raum Neuenkirchen

Polizei sucht Täterpaar

In Neuenkirchen entwendete ein Täterpaar bereits am Sonntag, dem 23. Februar, die Tageseinnahmen eines Restaurants - Ermittlungen ergaben jetzt, dass das Paar auch für weitere Taten an dem Wochenende zwischen dem 21. und 23. Februar in Betracht kommt: „In allen Fällen handelt es sich um Wechselfallenbetrug oder Diebstahl im Bereich Neuenkirchen. Bei zumindest einer Tat gab sich das Paar als Italiener aus, was nach bisherigem Ermittlungsstand nichtzutreffend sein dürfte“, erklärt die Polizei.

„Beide waren mit einem silberfarbenen Fahrzeug (Golf-Größe) mit französischen Kennzeichen AA...... (Weiteres nicht bekannt) unterwegs“, so der Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis. Beschreibung des Mannes: 40 bis 50 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, südosteuropäische Erscheinung, trug eine blaue, enge Jeans. Täterin: 35 bis 40 Jahre alt, etwa 1,50 Meter groß, südosteuropäische Erscheinung, trug enge Kleidung. Die Polizei geht davon aus, dass das Paar im Heidekreis übernachtet hat.

Hinweise zu den Tätern, insbesondere zu Anmietungen von Hotelzimmern, Ferienwohnungen oder ähnlichem nimmt die Polizei Neuenkirchen unter der Telefonnummer (05195) 9339715 entgegen.

Logo