Preise fürs Ehrenamt

Neuenkirchen: Jeder kann jeden vorschlagen

Preise fürs Ehrenamt

Die Gemeinde Neuenkirchen möchte auch in diesem Jahr wieder durch einen „Ehrenamtspreis“ freiwilliges Engagement in der Kommune würdigen. Der Einsatz vieler Ehrenamtlicher ist für die Region wichtig, um ein breites Spektrum an Kunst-, Kultur- und Sportangeboten zu sichern. Der Ehrenamtspreis wird in den Kategorien „Teampreis“, „Einzelpreis“ und „Nachwusch-/Sonderpreis“ vergeben. Jeder Sieger einer Kategorie erhält 500 Euro Preisgeld, welches von der Kreissparkasse Soltau zur Verfügung gestellt wird. Die Gemeinde Neuenkirchen bittet die Bevölkerung, Vereine und Organisationen um Vorschläge für zu ehrende Personen und Gruppen. Jeder kann von jedem vorgeschlagen werden. Eine gemeinsame Jury aus Vertretern des Gemeinderats und der Kreissparkasse Soltau entscheidet, wer die Ehrungen erhalten soll.

Vorschläge mit Begründung sollten bis zum 1. April im Rathaus per Brief oder per E-Mail an die Adresse hoppe@gemeinde-neuenkirchen.de eingereicht werden.

Die Preisverleihung ist anlässlich einer Ratssitzung vorgesehen. Zu welchen Zeitpunkt das sein soll, hägt vor allem vom weiteren Verlauf der Pandemie ab.

Logo