Jubiläum mit drei Bands

25. Heavy X-Mas am Samstag, dem 14. Dezember, in Penzhorn

Jubiläum mit drei Bands

Die Soltauer „Hard ’n’ Heavy“-Coverband „Second Hand“ feiert dieses Jahr das 25. Heavy X-Mas. Zum Jubiläum am Samstag, dem 14. Dezember, stehen ab 19 Uhr gleich drei Bands in Penzhorn auf der Bühne.

Eröffnet wird der Abend von der Band „Metco“. Der Name steht für „McElfield Turbine Company“, eine Rockband, die viel Druck verspricht und auch liefert. Patricia Stratmann (Trixi) und Jörn Hummelt verzaubern das Publikum mit Ihrem kraftvollen Vocals. Ronny Kruse spielt flink die Sologitarre und wird von Detlef Schleicher grandios untermalt. Sandy Külekci sorgt mit seiner Drumakrobatik für eine Gänsehaut nach der nächsten und Frank Burfeindt zupft harmonisch dazu den Bass - eine Rock-Coverband, die mit Spaß und Leidenschaft alles auf die Bühne bringt, was rockt und rollt.

Als zweiter Akt werden die Hamburger Hardrocklegenden von „Black Hawk“ einheizen. Die Formation wurde bereits 1981 gegründet. Musikalisch orientiert sich die Band an der guten alten Zeit der 80er Jahre, sie spielt Heavy Metal im Stil von Judas Priest, Saxon, Accept und Iron Maiden.

Den Schlußpunkt setzen dann die fünf Hardrocker von „Second Hand“, die zum ersten Mal in Soltau in neuer Besetzung zu sehen sind. Die bereits seit 1991 bestehende Formation um Bandleader Tommy Friese (Lead Guitar), Toschi Friese (Gesang), Jan Obenauf (Bass) Tobi Kiselowa (Guitar) und Tommy Kleinschmidt (Drums) werden in gewohnter Manier Hits von AC/DC, Iron Maiden, Saxon, Motorhead, Manowar und anderen zusammen mit den Metalheads abfeiern. Der Eintritt ist wie immer frei.

Logo