Zwei Leichtverletzte

Zusammenstoß in der Einmündung von der B 3 mit der K 3

Zwei Leichtverletzte

Im Bereich Scharrl kam es am vergangenen Donnerstag, den 21. Januar, gegen 10.20 Uhr im Einmündungsbereich der Bundesstraße 3 mit der Kreisstraße 3 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

„Ein 39jähriger Pkw-Fahrer aus Hannover“, so Polizeisprecher Olaf Rothardt, „befuhr hinter einem Lkw die B3 in Richtung Süden. Als er das Verkehrszeichen für die nach rechts abzweigende Umleitungsstrecke in Richtung Hannover wahrnahm, bog er spontan nach rechts auf die K3 ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw, der auf der K3 im Einmündungsbereich verkehrsbedingt hielt, um auf die B3 einzubiegen.“

Bei dem Zusammenstoß wurden die 31jährige Fahrerin des wartenden Pkw sowie die 32jährige Beifahrerin des Verursachers leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Logo