48jährige in Sparkasse überfallen

Männer bedrohen Frau am Geldautomaten und fliehen mit Geld

48jährige in Sparkasse überfallen

Zwei unbekannte Männer haben am Dienstagabend in den Räumen der Scheeßeler Sparkasse eine 48jährige Frau überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen habe die Kundin kurz nach 20 Uhr Bargeld an einem Geldautomaten abheben wollen. Plötzlich wurde die Frau von hinten von einem Mann attackiert.Der Unbekannte hielt ihr ein Küchenmesser an den Hals und forderte sie auf, Bargeld abzuheben. Als sich der Ausgabeschacht öffnete, griff der Täter hinein und nahm die Scheine an sich. Während der Tat beobachtete sein Komplize das Geschehen.

Beide Männer flüchteten anschließend mit der Beute zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße. Die Täter werden folgendermaßen beschrieben: Ein Mann ist 1,80 bis 1,85 Meter groß, etwa 25 bis 35 Jahre alt und schlank. Der Mann trug eine weiße Mund-Nase-Bedeckung, graue Sneaker und war schwarz gekleidet mit Jogginghose mit weißem Streifen,Kapuzenpullover und Jacke. Der zweite Täter war etwas kleiner, trug trug schwarze Schuhe, war ebenfalls schwarz gekleidet und trug auch eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Hinweise zur Tat oder den Tätern erbittet die Polizei Rotenburg unter der Telefonnummer (04261) 9470.

Logo