„Abramowicz“ im Biergarten

„Snevern Live“: Verschobenes Konzert startet nun am 9. September

„Abramowicz“ im Biergarten

Schon im März 2020 sollte dieses Konzert stattfinden, dann kam Corona, und seither wurde es wiederholt angekündigt, musste jedoch immer wieder verschoben werden. Aber jetzt ist es endlich so weit: Am Freitag, dem 9. September, wird die Band „Abramowicz“ zu Gast sein in Schneverdingen. Der Kulturverein Schneverdingen präsentiert sie bei „Snevern Live“ ab 20 Uhr open air auf der Bühne im Biergarten am Rathaus, Marktstraße 4.

„Abramowicz“ stehen für unnachahmliches „Boss“-Flair, unglaublich einnehmende Melodien und eingängige Hooks, die einem in jeder Sekunde akustisch entgegenschlagen. Die angenehm rauchige Stimme von Frontmann Sören Warkentin, die einen immer wieder an den viel zitierten Bruce Springsteen, aber auch an Brian Fallon oder gar Chuck Ragan zu erinnern vermag, ist schon etwas sehr Besonderes. „Abramowicz“ präsentiert sich somit als Album voller wundervoller Geschichten, beeindruckend eingängiger Momente und vielen Gänsehaut versprechenden und authentisch mitten ins Herz treffenden Hits gelungen, die nicht nur funktionieren, sondern mit Sicherheit auch erneut eine Vielzahl neuer, restlos begeisterter Fans gewinnen kann und wird. Wenn einem dann auch noch das effektvoll eingesetzte Piano unterkommt, ist man überzeugt. Die Musik hebt sich mit ihrem Americana-Bezug ab von den schlichteren Arten des Rock. Die Punkrock-Roots der Hamburger schimmern sichtbar durch - Rock‘n‘Roll im besten Sinne.

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf und an der Abendklasse. Es handelt sich um eine verlegte Veranstaltung aus dem März 2020 - bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Zu warmer Kleidung wird vonseiten der Veranstalter geraten. Der Abend ist eine gemeinsame Veranstaltung des Kulturvereins Schneverdingen mit dem Biergarten am Rathaus.

Logo