Band „Turbulenzen“ startet die diesjährige „Musik am Mittwoch“

Heidjer Landjugend ist Ausrichter der Eröffnungsveranstaltung am 27. Juli

Band „Turbulenzen“ startet die diesjährige „Musik am Mittwoch“

Am kommenden Mittwoch, dem 27. Juli, ist es endlich wieder soweit. Dann fällt hinter dem Schneverdinger Rathaus der Startschuss zur mittlerweile 21. Veranstaltungsreihe „Musik am Mittwoch“. Pate der diesjährigen Auftaktveranstaltung ist die Heidjer Landjugend. Die Band „Turbulenzen“ sorgt beim Beginn der diesjährigen Veranstaltungsreihe für Stimmung - doch schon bevor die Gruppe mit der „Musik am Mittwoch“ richtig loslegt, erwartet die Besucher ein buntes Programm.

Denn um 18 Uhr startet der Abend für die jüngeren Besucher mit reichlich Abwechslung und Unterhaltung: Mit Glitzertattoos und Luftballonfiguren sowie auf einer Strohburg geht es rund. Außerdem sorgt der Musikzug Schneverdinger Stadtfalken für gute Stimmung, bevor ab 19 Uhr die Band „Turbulenzen“ die Bühne erobert.

Die fünfköpfige Coverband aus Scheeßel wurde im Jahr 2015 gegründet und freut sich, nach der Pause der vergangenen Jahre endlich wieder „live und in Farbe“ in Schneverdingen auf der Bühne zu stehen. Mit ihrem breitgefächerten Rock-Cover-Repertoire bringen die Musiker viel Spaß, gute Laune und eine große Portion feinster Musik mit. „Unsere Musik soll in die Beine gehen“, sagt die Band von sich selbst. „Von Klassikern, die jeder kennt, bis hin zu vielleicht etwas spezielleren Titeln, die uns am Herzen liegen, gibt es eine bunte Auswahl, die sehr vom Hurricane-Festival geprägt ist. Wir wollen nicht groß rauskommen oder so, sondern einfach einen tollen Abend haben und die Leute in gute in Stimmung bringen... Es soll Spaß machen, dem Publikum und uns auch.“

„Turbulenzen“, das sind: Martin „Schubi“ Schumacher (Gesang, Gitarre, Keyboard), Marieke Frömming (Gesang, Keyboard), Christoph „Digga“ Meyer (Gitarre), Kai Otte (Bass) und Jens Otte (Schlagzeug).

Logo