Bewusstes Hinsehen und eine hohe Frustrationstoleranz

Ausstellung in der Kulturstellmacherei: Bernd Pleiser zeigt Fotografie

Bewusstes Hinsehen und eine hohe Frustrationstoleranz

„Vielfalt und Schönheit - Fotofieber und das perfekte Foto“ - unter diesem Titel zeigt der Kulturverein Schneverdingen eine Fotoausstellung von Bernd Pleiser, die am Samstag, dem 6. August, ab 16.30 Uhr in der Kulturstellmacherei eröffnet wird. Zum ersten Mal zeigt Pleiser im Rahmen der Ausstellungen „Offener Kunstraum“ in der Ostraße 31 seine fotografischen Leckerbissen. Vielen Menschen ist er durch seine Arbeit auf einem anderen künstlerischen Gebiet gut bekannt, nämlich als tragendes Mitglied der „Calluna“-Theatergruppe. Nun zeigt er seine andere kreative Seite: die Fotografie.

Und das sagt Pleiser über sich und seine Arbeit: „Für ein gelungenes Bild braucht es eine Mischung aus Leidenschaft, Ausdauer und durchaus auch ein bisschen Glück. Ich drücke mit Freude auf den Auslöser, immer bereit, für das beste Bild einen Schritt weiterzugehen, noch mal die Lampe zu verrücken, oder an der Belichtung zu drehen, oder vielleicht noch mal eine halbe Stunde dran zu hängen, um zu sehen, wie sich das Licht verändert. Meistens lohnt es sich. Bewusstes Hinsehen, Wahrnehmen und den besten Moment fürs ‚perfekte‘ Foto finden ist einfach Spannung pur. Geduld und natürlich auch eine hohe Frustrationstoleranz sind dabei essenziell.“

Die Ausstellung ist bis 29. August in der Kulturstellmacherei zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Logo