Portemonnaies beim Einkauf gestohlen

Taschendiebe schlugen in Discountern in Schneverdingen und Bispingen sowie in Schwarmstedt zu

Portemonnaies beim Einkauf gestohlen

Gleich in drei Orten - in Schneverdingen, Bispingen und Schwarmstedt - schlugen jetzt wieder Taschendiebe zu und stahlen am 16. Dezember beim Einkaufen mehrere Portemonnaies: „Am vergangenen Donnerstag gegen 11.30 Uhr entwendeten Unbekannte in der Lidl-Filiale an der Harburger Straße in Schneverdingen die Geldbörse eines 84Jährigen aus der offenen Jackentasche. In der Zeit zwischen 13.05 und 13.30 Uhr waren Diebe in der Lidl-Filiale in Bispingen aktiv und stahlen das Portemonnaie eines 71jährigen Kunden“, so der Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis. Und weiter: „Zwischen 14.30 und 15 Uhr schlugen Taschendiebe in der Aldi-Filiale an der Celler Straße in Schwarmstedt zu. Dort entnahmen sie unbemerkt das Portemonnaie aus der Gesäßtasche eines Schwarmstedters. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt.“

Logo