„Blues, Roots & Song“: Vorverkauf ist schon angelaufen

Karten für Schneverdinger Festival sind an bekannten Stellen erhältlich

„Blues, Roots & Song“: Vorverkauf ist schon angelaufen

Das eigentliche Ereignis steht zwar erst im Juli 2020 im Kalender, doch das Programm ist schon fertig, und der Kartenvorverkauf für das traditionsreiche Schneverdinger Festival „Blues, Roots & Song“ ist ebenfalls bereits angelaufen.

Das Festival ist inzwischen zu einem geschätzten Bestandteil des kulturellen Sommerprogramms in der Heideblütenstadt geworden und gilt weit über deren Grenzen hinaus als kulturelles Highlight. Die zahlreichen Fans, die „Blues, Roots & Song“ während der vergangenen 14 Jahre gewonnen hat, können sich auf die nächste Auflage am 11. Juli 2020 jetzt schon freuen und ab sofort ihre Karten sichern.

Und die gibt es im Vorverkauf online unter www.bluesrootsandsong.de sowie an folgenden Vorverkaufstellen: in den Famila-Märkten Schneverdingen, Buchholz, Rotenburg und Munster, bei der Schnevedingen-Touristik, in der Buchhandlung Vielseitig in Schneverdingen und in der dortigen Kulturstellmacherei.

Auch 2020 läuft die stilübergreifende Veranstaltung in ihrer 15. „Ausgabe“ vor der malerischen Kulisse des Schneverdinger Theeshofs. Drei Spitzenacts bieten dort ein vielfältiges Programm, das von bissigen deutschsprachigen Liedern über Songwriter-Soul und Blues bis zu energiegeladenem Delta Roots & Rhythm reicht.

Stoppok, einer der fesselndsten Entertainer und Songschreiber im deutschsprachigen Raum, Andreas Kümmert, „Rocket Man“ von „The Voice of Germany“, der mit seiner eindrucksvollen Stimme die Herzen der Fernsehzuschauer im Sturm eroberte, sowie die „Boogie Beasts“ aus Belgien mit ihrem schmutzig-groovenden Gebräu geben sich die Ehre und werden für einen langen und abwechslungsreichen musikalischen Abend sorgen.

Logo