CVJM sammelt Altpapier

Aktion wird zunächst bis Jahresende fortgesetzt

CVJM sammelt Altpapier

Weil der Erlös für Altpapier stetig gesunken ist und der Verein beim bisherigen Entsorger künftig hätte draufzahlen müssen, hatte sich der CVJM Schneverdingen Ende des vergangenen Jahres dazu entschieden, die Altpapiersammlungen nach fast 40 Jahren vorerst einzustellen. Nun gibt es einen Hoffnungsschimmer: Mit der Abfallwirtschaft Heidekreis konnte der Verein, wie eine Sprecherin jetzt mitteilte, einen Festpreis für die Entsorgung des Altpapiers vereinbaren. So kann die Sammlung zumindest im zweiten Halbjahr 2020 zunächst fortgeführt werden.

„Wir freuen uns sehr über diese Lösung und machen erst einmal wie gewohnt weiter in der Hoffnung, dass die Preise irgendwann wieder steigen. Eigentlich wollten wir schon im Mai wieder beginnen, was aber durch die Corona-Krise nicht möglich war. Deshalb haben wir uns jetzt auf einen Ersatztermin im Juli verständigt“, erklärte Vorstandsmitglied Ilka Schlumbohm. „Wir hoffen, dass die Schneverdinger uns auch weiterhin ihr Papier zur Verfügung stellen und es nicht in die grüne Tonne schmeißen“, ergänzte CVJM-Vorsitzende Birte Hautau.

Die nächste Sammlung läuft über mehrere Tage: Vom Mittwoch, den 22. Juli, bis Sonntag, den 26. Juli, kann das Altpapier direkt zu den bereitgestellten Containern am Bauhof in der Harburger Straße gebracht werden. Gesammelt werden Papier, Pappe, Zeitungen, Bücher und Ähnliches. „Coronabedingt kann der gewohnte Abhol-Service vor der eigenen Haustür diesmal leider nicht angeboten werden“, so die Verantwortlichen des CVJM. „Am Samstag, den 25. Juli, stehen in der Zeit von 9 bis 12 Uhr aber Helfer an den Containern bereit und unterstützen beim Ausladen.“

Die weiteren Sammlungen 2020 gehen dann aller Voraussicht nach wieder wie gewohnt mit direkter Abholung im Stadtgebiet - am 12. September und 7. November - über die Bühne. Der Erlös der Sammlung ist für die Kinder- und Jugendarbeit des Vereins bestimmt.

Der CVJM benötigt auch immer wieder geeignete Transportfahrzeuge zur Durchführung der Altpapiersammlung. Wer den Verein dabei unterstützen möchte, meldet sich per E-Mail bei ilka.schlumbohm@cvjm-schneverdingen.de.

Logo