Drei Faustballerinnen vom TV Jahn feiern Debüt im Nationaltrikot

Deutsche U18-Faustballerinnen gewinnen Länderspiel in Österreich

Drei Faustballerinnen vom TV Jahn feiern Debüt im Nationaltrikot

Im Rahmen des Jugend-Europapokals für Auswahlwettbewerbe stand am vergangenen Samstag im österreichischen Münzbach ein Länderspiel der weiblichen U18-Faustballerinnen auf dem Plan. Dabei feierten Zoe Kleiböhmer, Kimberly Groß und Nathalie Domurath vom TV Jahn Schneverdingen jeweils ihr Debüt im Nationaltrikot. Alle drei standen in der Startformation des amtierenden Welt- und Europameisters und hatten wesentlichen Anteil am Erfolg über Gastgeber Österreich.

Mit 13:11, 9:11 und 11:9 setzte sich die deutsche Mannschaft in einer knappen Auseinandersetzung durch. Die Niedersachsenauswahl, in der Alina Karahmetovic als vierte Jahnlerin eingesetzt wurde, musste sich beim Europapokal mit dem 3. Platz begnügen.

Logo