E-Medien kostenlos

Lesestoff trotz Bibliotheksschließung: Stadtbücherei Schneverdingen startet „OnLeihe“-Aktion

E-Medien kostenlos

Auch die Stadtbücherei Schneverdingen hat aktuell ihre Türen für Besucher schließen müssen - das bedeutet aber nicht, dass die Bibliothek nicht nutzbar ist: „Mehr als 144.000 elektronische Medien zum Download, also Kinder-, Sachbücher, Romane, Zeitungen, Zeitschriften und Filme befinden sich im elektronischen Pool der „OnLeihe“ unter www.NBib24.de und können von Büchereinutzern mit gültigem Büchereiausweis genutzt werden“, so die Stadt Schneverdingen in ihrer Mitteilung. Das Besondere: „Die Stadtbücherei Schneverdingen bietet allen Bürgern an, für die Dauer der Büchereischließung diesen Service auch dann nutzen zu können, wenn sie bislang keinen Büchereiausweis haben. Hierfür kann man der Stadtbücherei eine E-Mail mit seinen Daten senden oder anrufen und um Freischaltung eines Büchereikontos bitten. Nachdem das geschehen ist, kann man auf den elektronischen Medienkatalog zugreifen. Der Service erfolgt für die Dauer der Büchereischließung und zwei Wochen darüber hinaus kostenlos“, so die Mitteilung. Die Kontaktdaten für Interessierte: E-Mail buecherei@schneverdingen.de und Telefon (05193) 93400. „Bitte nutzen Sie auch den Anrufbeantworter“, appelliert die Stadt.

Logo