Erneut ausgezeichnet

„i-Marke“ für Schneverdingen-Touristik

Erneut ausgezeichnet

„Tourist Information überzeugend“ - so lautete das Urteil der Tester. Und das bescherte dem Team der Heideblütenstadt jetzt wieder eine besondere Anerkennung: So wurden die Mitarbeiterinnen der Schneverdingen-Touristik kürzlich erneut mit der sogenannten „i-Marke“ ausgezeichnet. Doch diese Zertifizierung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) ist nicht die einzige Urkunde: Außerdem gab es für die Schneverdingerinnen - ebenfalls zum wiederholten Male - das Siegel von der „Service Qualität Deutschland“.

„Ein ganz normaler Tag, ein ganz normaler Gast. So schien es jedenfalls, als Ende Juni ein Herr die Tourist-Information in Schneverdingen betrat“, so beschreiben es Julia Garbers in der Mitteilung der Schneverdingen-Touristik. „Wie sich nach dem Beratungsgespräch herausstellte, war der Gast jedoch kein gewöhnlicher Urlauber. Der Herr ‚outete‘ sich als Prüfer des Deutschen Tourismusverbandes (DTV).“

Und er hatte im Beratungsgespräch selbst und auch schon im Vorfeld ganz genau hingehört und hingeschaut, die Schneverdinger Einrichtung auf Herz und Nieren geprüft. Mit Erfolg, denn der Prüfer hat der Tourist-Information ein sehr gutes Ergebnis bescheinigt. Nun freuen sich die Mitarbeiterinnen darüber, weitere drei Jahre mit der „i-Marke“ des DTV werben zu können.

Das rote Schild mit dem weißen „i“ zeichnet besonders serviceorientierte Tourist- Informationen in Deutschland aus. Für den Erhalt des begehrten Zertifikates gilt es, 15 Mindestkriterien zu erfüllen und darüber hinaus bei 40 Grundkriterien möglichst viele Punkte zu erzielen. Ausschlaggebend sind zum Beispiel die Auffindbarkeit der Tourist-Information mit örtlicher Beschilderung, Öffnungszeiten sowie Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter.

Logo