Fahrraddieb schlägt zu

Auffälliger Mann will Fahrradklau mit Gewalt durchsetzen

Fahrraddieb schlägt zu

„Ein amtsbekannter, psychisch auffälliger Mann aus Schneverdingen versuchte am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr in der Schulstraße ein ungesichertes Fahrrad zu entwenden“, so der Bericht der Polizeiinspektion Heidekreis. Doch die Halterin des Rades wollte den Dieb nicht entkommen lassen: „Die 54-jährige Eigentümerin bemerkte das Vorhaben und hielt das Fahrrad am Gepäckträger fest. Um im Besitz des Fahrrads zu bleiben, schlug der Täter der Frau mit der flachen Hand ins Gesicht.“ Die hinzugerufene Polizei stellte den Mann dem sozialpsychiatrischen Dienst vor. Anschließend wurde er in einem Krankenhaus untergebracht. Außerdem leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen versuchten räuberischen Diebstahls ein.

Logo