Faustball-Bundesliga: Am Sonntag Spitzenspiel in Schneverdingen

TV Jahn erwartet Dauerrivalen Ahlhorner SV in der KGS-Halle

Faustball-Bundesliga: Am Sonntag Spitzenspiel in Schneverdingen

Am kommenden Sonntag, dem 17. November, kommt es in der KGS-Halle in Schneverdingen bereits am zweiten Spieltag zum Spitzenspiel zwischen dem TV Jahn Schneverdingen und dem Ahlhorner SV. Beide Vereine haben ihre ersten beiden Begegnungen gewonnen und führen als einzige Teams die Tabelle verlustpunktfrei an.

Beim Deutschen Feldmeister aus Ahlhorn läuft Angreiferin Pia Neuefeind nach einem Intermezzo bei verschiedenen Vereinen wieder für die Blau-Weißen auf. Dadurch zählen die Oldenburgerinnen, deren Prunkstück die starke Abwehrreihe ist, zu den Topfavoriten auf die Nordmeisterschaft. Bevor es aber zu diesem Gipfeltreffen kommt, müssen beide Mannschaften zunächst ihre Pflichtaufgabe gegen den nicht zu unterschätzenden TSV Bayer 04 Leverkusen erledigen.

Den Auftakt an diesem Spieltag machen um 11 Uhr zunächst der TV Jahn und der Gast aus dem Rheinland. Das Team aus Leverkusen startete mit einem Sieg gegen Wangersen und einer Niederlage gegen Hannover durchwachsen in die Saison. Die Spielerinnen aus der Farbenstadt haben mit U18-Welt- und Europameisterin Maya Mehle eine schwer auszurechnende Angreiferin in ihren Reihen. Die TVJ-Abwehr muss diese in den Griff bekommen, um dann den eigenen Angriff in Position zu bringen.

Die drei Begegnungen versprechen Faustballsport auf höchstem Niveau. Die Gastgeberinnen hoffen auf zahlreiche Fans, die ihnen in eigener Halle lautstark den Rücken stärken.

Logo