Fußgängerin tödlich verunglückt

Pkw überfährt 83jährige Frau auf B 3

Fußgängerin tödlich verunglückt

Am Freitagnachmittag, dem 17. April, kam es auf der Bundesstraße 3 zwischen Heber und Wintermoor zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich und eine weitere schwer verletzt wurde.

Gegen 16.55 Uhr schob eine 83jährige Schneverdingerin ihr Fahrrad über die Straße und wurde dabei von einem aus Richtung Heber kommenden Pkw frontal erfasst. Das Fahrzeug kam nach daraufhin links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Die Fußgängerin erlag ihren schweren Verletzungen noch am Unfallort, der 21jährige Pkw-Fahrer aus Gifhorn wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Die B3 musste für die Unfallaufnahme zeitweise komplett gesperrt werden.

Logo