„Groovende australische Lässigkeit“

„Jaimi Faulkner Band“ am 27. August im Schneverdinger Biergarten am Rathaus

„Groovende australische Lässigkeit“

„Groovende australische Lässigkeit“ - so lässt sich der nächste Künstler charakterisieren, der bei „Snevern Live“ zusammen mit seiner Gruppe auf der Bühne steht. Denn Nico Baker und der Kulturverein Schneverdingen präsentieren mit der „Jaimi Faulkner Band“ ein weiteres Highlight der Konzert-Reihe. Der Auftritt beginnt am Freitag, 27. August, um 19 Uhr im Biergarten am Rathaus der Heideblütenstadt.

Der Australier Jaimi Faulkner spielt seine Musik mit großer Wärme und einem feinen Gespür für eingängige Grooves zwischen Americana, Rock und Songwritersoul. Seine Lieder besitzen einen hohen Wiedererkennungswert mit ausgefeilten Melodien und gut justierten Arrangements.

Zweifelsohne ist der begabte Sänger und Songwriter auch ein versierter Gitarrist, der gleichermaßen mit der elektrischen als auch mit der akustischen Gitarre bestens vertraut ist. Seine spielfreudige Band begleitet ihn dabei mit keinem Lick zu viel und keiner Note zu wenig und lässt der ausdrucksstarken Stimme von Faulkner immer den nötigen Platz. Das scheinbar mühelose Zusammenspiel ist aufregend, voller Überraschungen und macht einen Riesenspaß.

Neben seinen unbestrittenen Talenten und den erfolgreichen Auftriiten mit seiner Band konnte Faulkner bereits im Vorprogramm diverser bekannter Künstler und Bands überzeugen, unter anderem bei Paul Young, Chris Isaak, „Crosby, Stills & Nash“, Vonda Shepard, Tom Odell, Tony Joe White, den „Holmes Brothers“ und vielen anderen.

Logo