Gemeinden bald mit neuem Pastor

Dr. Kai-Uwe Scholz tritt zum 1. Juni seinen Dienst in der Friedenskirche Heber und der Markusgemeinde (Eine-Welt-Kirche) Schneverdingen an

Gemeinden bald mit neuem Pastor

Die Zeit der Vakanz in der Schneverdinger Markusgemeinde (Eine-Welt-Kirche) und der Friedenskirchengemeinde Heber endet: Zum 1. Juni fängt Dr. Kai-Uwe Scholz dort seinen Dienst als Pastor an. Das hat der Kirchenkreis Rotenburg am vergangenen Donnerstag mitgeteilt.

„Der 58jährige hat gerade eine Quereinsteigerausbildung für das Pfarramt absolviert. Aufgewachsen in Scheeßel, wurde er als Jugendlicher von Pastor Wilhelm Röhrs geprägt“, so Anette Meyer, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit.

Scholz hat Germanistik und evangelische Theologie studiert und viele Jahre als Journalist gearbeitet, zuletzt in dem christlichen Verlag Andere Zeiten, der auch den Kalender „Der Andere Advent“ herausgibt. Nebenbei hat er in einer Hamburger Gemeinde als Prädikant Gottesdienste gestaltet. „Es waren die besonders herausfordernden und besonders beglückenden Erfahrungen in Gemeindearbeit und Predigtdienst, die in mir den Wunsch weckten, mein ehrenamtliches Engagement in der Kirche in ein hauptamtliches zu verwandeln“, so Scholz.

Aufgrund der coronabedingten Auflagen kann die Ordination von Pastor Scholz lediglich in kleinem Kreis erfolgen.

Logo