Hospizdienst Schneverdingen: Neuer Kurs

Ehrenamtliche gesucht: Informationsabend für Interessierte am 30. November

Hospizdienst Schneverdingen: Neuer Kurs

„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“ - die englische Ärztin Cicely Saunders formulierte dieses Anliegen, als sie 1967 das erste stationäre Hospiz gründete. Das ist auch die Grundlage des ambulanten Hospizdienstes Schneverdingen, der nun wieder einen neuen Kurs anbietet: „Seit mehr als 25 Jahren steht die persönliche Begleitung sterbender Menschen und ihrer Angehörigen im Mittelpunkt. Die Ehrenamtlichen, die diese wichtige Aufgabe übernehmen, bereiten sich mit einem Kurs auf diese Arbeit vor“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Der Kurs setzt sich aus drei Teilen zusammen. Ein Informationsabend dazu steht am 30. November um 19.30 Uhr in den Räumen des Hospizdienstes Schneverdingen, Harburger Straße 1, auf dem Plan.

Interessierte können sich anmelden bei Erika Hanke unter Telefon 0151-54079775 oder bei Andrea Zickler unter der Telefonnummer (05193) 9703425, da unter Corona-Auflagen nur eine begrenzte Teilnehmerzahl Platz findet.

Logo