Indoorplantage im Kleiderschrank

39-jähriger Schneverdinger hörte in seiner Wohnung das Gras wachsen

Indoorplantage im Kleiderschrank

Ein Schneverdinger konnte in seiner Wohnung das Gras wachsen hören, ist allerdings aufgeflogen: Aufgrund eines Durchsuchungsbeschlusses des Amtsgerichts Lüneburg durchsuchten Polizeibeamte am gestrigen Mittwochvormittag, dem 30. November, die Wohnräume eines 39-jährigen Mannes aus der Heideblütenstadt.

In einem mit Aluminiumfolie ausgekleideten Kleiderschrank entdeckten sie eine kleine Hanfpflanzen-Indoorplantage mit insgesamt sieben Pflanzen, Ventilatoren, einer Lichtanlage und Messgeräten.

„Die Pflanzen samt Technik sowie darüber hinaus vorgefundene Gläser mit Cannabis wurden sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an“, so ein Polizeisprecher.

Logo