KGS-Musical: „Mamma Mia!"-Tickets gehen weg wie warme Semmeln

Fast 1.200 Karten verbindlich vorbestellt / Zweite Vorverkaufsphase startet am 1. Mai

KGS-Musical: „Mamma Mia!"-Tickets gehen weg wie warme Semmeln

Mani Taghi-Khani kann es kaum fassen: die Nachfrage nach Karten für die Aufführungen des ABBA-Musicals „Mamma Mia! - Die Party geht weiter“ in der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Schneverdingen hat alle Erwartungen übertroffen. Die erste Vorverkaufsphase ist inzwischen beendet. Die Zahlen, die der Schulleiter der KGS nennt, sind durchaus beeindruckend: „1.191 der 1.400 verfügbaren Tickets sind bereits weg.“

Aufgrund eines aufwendigeren Bühnenaufbaus stehen bei den fünf Vorstellungen im Juni dieses Jahres je Aufführung „nur“ 280 Plätze zur Verfügung. „Die Vorstellung am 12. Juni ist ausverkauft. Für die Aufführung am 14. Juni gibt es noch 16 Karten, für die am 19. Juni 52 und für die am 20. Juni 111 Tickets. Und für die Vorstellung am 27. Juni stehen nur noch 30 Karten zur Verfügung“, so Taghi-Khani auf HK-Anfrage. Dass für den 20. Juni noch mehr als 100 Karten zur Verfügung stehen, dürfte an der Fußball-Europameisterschaft liegen, denn an diesem Tag trifft die deutsche Nationalmannschaft laut Spielplan um 18 Uhr auf Portugal. „Für diese Vorstellung werden wir uns noch etwas Besonderes einfallen lassen“, verspricht der Schulleiter.

Wer sich noch Tickets sichern möchte, kann dies erst wieder ab dem 1. Mai tun. Ab dann nämlich werden die restlichen Karten angeboten, die ausschließlich über die E-Mail-Adresse musical@kgs-schneverdingen.eu bestellt werden können.

Logo