Kinofilme im Biergarten

„LichtSpiel“ bietet ab 11. Juli in Schneverdingen Freiluftvorführungen

Kinofilme im Biergarten

Rund drei Monate lang waren die Kinos in Niedersachsen aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Seit dem 22. Juni dürfen die Lichtspielhäuser wieder öffnen, allerdings nur unter strengen Auflagen, um Hygiene- und Abstandsgebote einhalten zu können. Geschlossen ist seit Mitte März auch das Schneverdinger Kino „LichtSpiel“. Wie Werner Mader vom Betreiberverein betont, lassen die räumlichen Gegebenheiten dort auch derzeit weiterhin keinen Spielbetrieb zu.

Das Kinoteam bietet deshalb im Juli und August ein Open-Air-Programm im Biergarten am Rathaus an. Geplant sind sechs Vorstellungen, immer samstags um 21 Uhr, sowie eine Extravorstellung am Freitag, den 7. August, um 22 Uhr. Im Juli startet die Reihe zunächst mit zwei Vorstellungen, anschließend laufen wie gewohnt die Veranstaltungen der Reihe „Sommer im Biergarten“ zusammen mit dem Kulturverein Schneverdingen.

Im Juli sind folgende Filme zu sehen: Am 11. Juli „Die Wache“ - eine skurrile schwarze Komödie mit Kammerspiel-Qualitäten, Laufzeit 74 Minuten, Altersfreigabe ab zwölf Jahren; am 18. Juli „Bernadette“ - eine Komödie über eine narzisstische Architektin, Laufzeit 110 Minuten, Freigabe ab sechs Jahren. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt der Wirt des Biergartens mit seinem Team.

Aufgrund der aktuellen Regelungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie müssen alle Besucherinnen und Besucher ihre Kontaktdaten hinterlassen, so wie es auch beispielsweise für Restaurantbesuche derzeit vorgeschrieben ist. Das Kino muss diese Daten drei Wochen aufheben und hat sie anschließend zu vernichten.

Das Kinoteam bittet darum, Karten möglichst immer im Vorverkauf zu erwerben, um Warteschlangen am Eingang des Biergartens zu vermeiden. „Eine Onlinebuchung ist auf Grund der Umstände entgegen ersten Planungen leider nicht möglich“, so Werner Mader. Die Karten für die Vorstellungen werden ab 10. Juli nur an der Vorverkaufskasse erhältlich sein. Diese wird dazu freitags von 10 bis 12 Uhr geöffnet und zusätzlich samstags von 17.30 bis 19.30 Uhr. Einlass im Biergarten ist ab 20 Uhr.

Sollten Vorstellungen witterungsbedingt abgesagt werden müssen, wird darüber auf der Website des Kinos informiert. Bereits gekaufte Karten werden dann vor Ort oder an der Vorverkaufskasse am folgenden Wochenende erstattet oder gegen neue umgetauscht.

Zwei weitere Veranstaltungen bietet das Kino zusammen mit dem Schneverdinger Kulturverein an: die alljährliche Reihe „Sommer im Biergarten“. Diese Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr mit Livemusik, bei Anbruch der Dunkelheit folgt dann jeweils ein Kinofilm. Karten für dieses Programm gibt es nur über den Kulturverein. Auch dafür empfehlen die Veranstalter dringend, den Vorverkauf des Kulturvereins zu nutzen, um Warteschlangen am Eingang des Biergartens zu vermeiden.

Start ist am 25. Juli mit „Fisherman‘s Friends“, welche Musik vorher präsentiert wird, steht noch nicht fest. Am 1. August gibt es dann ab 20 Uhr Livemusik mit „Portland“, anschließend wird noch einmal der Film „25 km/h“ zu sehen sein.

Logo