Kostenlose Angebote im Jugendbereich der FZB Schneverdingen

Sommerpause beendet: Neues Programm und zwei Workshops

Kostenlose Angebote im Jugendbereich der FZB Schneverdingen

Seit dem 24. August ist das Team des Jugendbereichs der Freizeitbegegnungsstätte (FZB) Schneverdingen wieder aus dem Sommerurlaub zurück. Für den Zeitraum von September bis Dezember dieses Jahres gibt es ein neues Programm.

Im Jugendbereich der Stadt Schneverdingen laufen wöchentlich Angebote wie Kochkurs, Malkurs, Gesangsunterricht für Anfänger ab zehn Jahren und Fortgeschrittene ab 13 Jahren sowie Tonaufnahmen für Sängerinnen and Sänger. Ein Kreativkurs („Kids Club Kreativ“) und ein Spielangebot („Kids Club Spiele“) für die Jüngeren ab zehn Jahren stehen ebenfalls auf dem Programm. Diese Angebote des Jugendbereichs sind kostenlos. Zusätzlich zu den hauseigenen Angeboten gibt es in den Räumlichkeiten des Jugendbereichs Breakdance unter Regie des Tanzsportclubs Schneverdingen, Jugendtraining der Dartsparte des TV Jahn, die Treffen vom Jugendrotkreuz des DRK-Ortsvereins Schneverdingen sowie die Proben des Spielmannszugs Schneverdingen.

In diesem Monat wird es zwei Workshops für Jugendliche ab 13 Jahren geben, die ebenfalls kostenlos sind. Am Samstag, dem 12. September, von 11 bis 14 Uhr können Anfänger und Fortgeschrittene einen Gesangsworkshop mit Lena Teßmann besuchen und am Samstag, dem 19. September, von 11 bis 14 Uhr einen Drohnen-Workshop unter Leitung von Andreas Schütte.

Anmeldungen für die beiden Workshops nimmt der FZB-Jugendbereich gern telefonisch unter Ruf (05193) 800997 entgegen. Alle Angebote und Workshops laufen unter Einhaltung der geltenden Abstands-und Hygieneregeln. Neue Gesichter sind stets willkommen.

Logo