Kreisel übersehen

Verdacht auf Drogenkonsum

Kreisel übersehen

Vermutlich unter Drogeneinfluss verursachte ein 31jähriger aus dem Landkreis Celle in der Nacht zum Donnerstag, den 7. November, in Schneverdingen einen Unfall.

Wie die Polizei mitteilte, übersah der Autofahrer gegen 0.30 Uhr bei Nebel den Kreisverkehr in der Verdener Straße und fuhr - aus Richtung Innenstadt kommend - geradeaus. „Bei dem Aufprall verletzte er sich leicht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro“, so ein Polizeisprecher.

Da der Verdacht auf Drogenkonsum bestand, ließen Polizeibeamte eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.

Logo