Kurzfilm der Woche

Online-Leinwand auf der Website des Schneverdinger Kinos „LichtSpiel“

Kurzfilm der Woche

Das Schneverdinger Kino LichtSpiel bleibt wegen der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen. Derzeit ist noch völlig unklar, wie lange das dauern wird. Seit Ostern hat das Kinoteam jetzt eine besondere Überraschung für sein Publikum vorbereitet und eine „Online-Leinwand“ eingerichtet. Seit Donnerstag, den 9. April, werden wöchentlich wechselnde „Kurzfilme der Woche“ präsentiert. Dieses Programm ist kostenlos auf der Website des Kinos zu sehen: https://www.lichtspiel-schneverdingen.de.

Am 30. April folgen als "Kurzfilme der Woche" die Filme Outsourcing“ und „Der Prediger“.

Outsourcing“ ist ein deutscher Kurzspielfilm aus dem Jahr 2007: Das kleinste Unternehmen ist die Familie. Was wäre, wenn man diesen Betrieb nur unter wirtschaftlichen Aspekten betrachtet? Was wäre, wenn die Familie plötzlich ihre Mitglieder entlässt, um effektiver wirtschaften zu können?

„Der Prediger“, ein knapp zweieinhalbminütiges Video, ist eine wahllos zusammengefügte Collage von austauschbaren Phrasen aus mehreren Rundfunkpredigten ohne Zusammenhang. Trotzdem erweckt der Inhalt des Textes den Eindruck einer echten Predigt. Der Film ist Teil 3 aus der Serie "Glaubwürdige Texte" von Hubert Sielecki aus Wien, auch Juror und Kurator bei internationalen Filmfestivals in Österreich und Europa.

Logo