„Kurzfilme der Woche“

Online-Leinwand auf der Website des Schneverdinger Kinos „LichtSpiel“

„Kurzfilme der Woche“

Das Schneverdinger Kino „LichtSpiel“ bleibt wegen der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen. Derzeit ist noch völlig unklar, wie lange das dauern wird. Seit Ostern hat das Kinoteam aus der Heideblütenstadt eine besondere Überraschung für sein Publikum vorbereitet und eine „Online-Leinwand“ eingerichtet. Seit Donnerstag, 9. April, werden wöchentlich wechselnde „Kurzfilme der Woche“ präsentiert. Dieses Programm ist kostenlos auf der Website des Kinos zu sehen: https://www.lichtspiel-schneverdingen.de .

Am 7. Mai folgen als „Kurzfilme der Woche“ „Rattenskat“ (Deutschland 1999) und „Herrenrad“ (Österreich).

Im Animationsfilm „Rattenskat“ von Jim Lacy und Daniel Haude geben sich die Nager ein Stelldichein: Neben der Popcorn-Maschine eines gemütlichen, alten Kinos treffen sich nach der Spätvorstellung die Ratten und philosophieren beim Skatspiel über die heutige Kinolandschaft: Eine zynische Schau auf die Filmindustrie.

„Herrenrad“ von Hubert Sielecki dreht sich um die Tücke des Objekts: Der Besitzer eines Herrenrades versucht, auf selbiges aufzusteigen. Es gelingt ihm nicht, weil die Stange im Weg ist. Aus demselben Grund kann er auch nicht abspringen. Doch dann hat er eine geniale Idee, durch die das Problem gelöst wird.

Logo