Ladendieb mit 3,47 Promille

Volltrunkener Mann entwendet acht kleine Flaschen Jägermeister

Ladendieb mit 3,47 Promille

Ein 34jähriger Ladendieb fiel am vergangenen Montagnachmittag, dem 23. November, im Schneverdinger Edeka-Markt in der Bahnhofstraße auf. Er steckte kleine Flaschen Alkohol ein und wollte den Kassenbereich passieren, war jedoch beim Diebstahl beobachtet worden. Polizeibeamte durchsuchten den Mann. Insgesamt hatte er acht kleine Flaschen Jägermeister im Wert von rund zehn Euro entwendet.

Auf der Dienststelle musste der 34jährige einen Atemalkoholtest machen. Das Ergebnis lautete 3,47 Promille. Gegen den volltrunkenen Ladendieb wurde laut Polizeibericht ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Logo