Bus kollidiert mit Pkw - eine Person tödlich verunglückt

Schwerer Verkehrsunfall bei Langeloh / Rettungshubschrauber im Einsatz

Bus kollidiert mit Pkw - eine Person tödlich verunglückt

Ein schwerer Unfall ereignete sich am heutigen Dienstag am frühen Nachmittag bei Langeloh, bei dem tragischerweise eine Person tödlich verletzt wurde und sich fünf weitere Personen, darunter laut Polizeibericht mindestens ein Kind, schwere Verletzungen zuzogen.

„Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr ein nicht mit Fahrgästen besetzter Linienbus auf der vorfahrtberechtigten Reimerdinger Straße in Richtung Schülern. Auf der Kreuzung zur Langeloher Straße kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem von links kommenden Pkw“, berichtete ein Polizeisprecher vor wenigen Minuten.

Und weiter: „Eine Mitfahrerin im Pkw erlag dabei ihren Verletzungen an der Unfallstelle. Der Busfahrer und die vier Pkw-Insassen wurden mit Rettungshubschraubern sowie Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.“

„Die Kreuzung wurde für Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt. Die weiteren Unfallermittlungen dauern an“, heißt es im Polizeibericht.

Logo