Lesung abgesagt: „Weihnachten - Es ist ja, wie es ist!“

Keine Weihnachtliche Lesung mit Lars Cohrs in der Schneverdinger Peter-und-Paul-Kirche am 4. Dezember

Lesung abgesagt: „Weihnachten - Es ist ja, wie es ist!“

Wegen der aktuellen Corona-Lage findet die Veranstaltung nicht statt - das teilt die Schneverdingen-Touristik am 25. November in einer Mitteilung mit: „Die Weihnachtliche Lesung mit Lars Cohrs in der Peter-und-Paul-Kirche am 4. Dezember 2021 abgesagt.“

Ursprünglicher Artikel vom 9. November:

„Weihnachten - Es ist ja, wie es ist!“ - so lautet der Titel der weihnachtlichen Lesung mit Lars Cohrs in der Schneverdinger Peter-und-Paul-Kirche, die dort am 4. Dezember auf dem Programm steht. Der bekannte Radiomoderator und Podcaster wird in der Heideblütenstadt ab 18.15 Uhr kniffligen Fragen nachgehen, so zum Beispiel: Was hat ein Supermann mit Weihnachten zu tun? Welche Regeln sollte die moderne Hausfrau bei der Vorbereitung des Weihnachtsessens beachten?

Cohrs präsentiert neben vielen Anekdoten aus dem Radioalltag humorvolle Geschichten bekannter und beliebter Autoren. Die leidige Diskussion um den „richtigen“ Weihnachtsbaum, die Wahl individueller Geschenke und die letzten Vorbereitungen für den Heiligen Abend dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Das Publikum darf sich in jeder Hinsicht auf eine typische Cohrs-Lesung voller Entspannung im alljährlichen Weihnachtstrubel freuen.

Der Eintritt zu der Lesung ist frei, um eine Spende wird gebeten. Die Veranstaltung findet unter Beachtung der 2G-Regelung statt. Deshalb gibt es kostenfreie Eintrittskarten, die ab Montag, 15. November, in der Schneverdingen-Touristik erhältlich sind. Bei der Abholung in der Tourist-Information sind die Angabe der persönlichen Kontaktdaten sowie die Vorlage eines gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweises jedes Besuchers notwendig.

Logo