Marathonstart mit Maske: Michael Röhrs in Bremerhaven auf dem 2. Platz

Schneverdinger Läufer bleibt deutlich unter drei Stunden

Marathonstart mit Maske: Michael Röhrs in Bremerhaven auf dem 2. Platz

Seinen ersten „richtigen“ Marathonwettkampf nach mehr als sieben Monaten absolvierte am letzten Augustwochenende der Schneverdinger Dr. Michael Röhrs, der beim Bremerhavenmarathon an den Start ging und in seiner Altersklasse den tollen 2. Platz belegte.

Der Marathon ging unter besonderen Hygienebedingungen über die Bühne. Nachdem der Start für die Läufer mit Mund-Nasen-Bedeckung für völlig ungewohnte Abläufe gesorgt hatte, konnte Röhrs die etwas über zehn Kilometer langen Runden nach langer „Zwangspause“ sehr konstant durchlaufen und nebenbei auch die abwechslungsreiche Strecke entlang der wasserreichen Strecke genießen. Letztlich lief der Schneverdinger in 2:57 Stunden und elf Sekunden deutlich unter drei Stunden ins Ziel, wurde Elfter in der Gesamtwertung und belegt in seiner Altersklasse den tollen 2. Platz.

Seine gute Form will Röhrs nun in den kommenden Wochen bei weiteren Wettkämpfen über kürzere Distanzen zunächst am 13. September mit weiteren Schneverdinger Langstrecklern in Winsen über die 5.000 Meter in gute Saisonresultate ummünzen.

Logo