Mit Moorhexe Mathilda durch die Nacht

Vollmondwanderung durch das Schneverdinger Pietzmoor am 1. Oktober

Mit Moorhexe Mathilda durch die Nacht

Die Holzbohlen knarzen unter den Schuhsohlen, in der Nähe plätschert, quakt und knackt etwas, ansonsten herrscht absolute Stille im Pietzmoor bei Schneverdingen. Nur schemenhaft ist die Umgebung zu erahnen und so bleibt keine Wahl, außer der Person zu vertrauen, die sich hier auszukennen vermag. Doch war es die richtige Entscheidung, sich in dieser Vollmondnacht einer Hexe anzuschließen? Sicher, denn die sympathische Moorhexe Mathilda hat nichts Böses im Sinn und führt ihre Gruppe sicher durch die Dunkelheit. Am Donnerstag, dem 1. Oktober, begrüßt Moorhexe Mathilda interessierte Besucher um 18 Uhr am Eingang des Pietzmoores, Heberer Straße 100.

Während des etwa zweistündigen Rundganges erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Interessantes und Wissenswertes über den Lebensraum Moor, hören etwas über eine alte Moorleiche und sicherlich auch einige Anekdoten aus dem bewegten Leben der Moorhexe. Der Mondschein sorgt unterwegs für stimmungsvolle Beleuchtung.

Es wird ein Kostenbeitrag erhoben, wobei Kinder unter 14 Jahren und Kurkarteninhaber weniger zahlen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht. Eine Anmeldung für die Führung ist in der Schneverdingen-Touristik erforderlich.

Logo