Modernes Gospelkonzert

Alten Texte der Psalmen stehen im Mittelpunkt beim Auftritt des „Gospelkombinats Nordost“ am 4. August in der Peter-und-Paul-Kirche Schneverdingen

Modernes Gospelkonzert

Die alten Texte der Psalmen stehen im Mittelpunkt, wenn am Donnerstag, 4. August, um 19 Uhr in der Peter und Paul-Kirche in Schneverdingen ein modernes Gospelkonzert erklingt. Die Ökumenische Stadtrunde Schneverdingen konnte das „Gospelkombinat Nordost“ aus Greifswald gewinnen, während seiner Sommertournee auch in der Lüneburger Heide Station zu machen. Es ist ein ungewöhnliches Chorprojekt. Die Geschichte des Gospelkombinats Nordost beginnt 2005, als eine kleine Gruppe von Gospelbegeisterten aus dem Greifswalder Universitätschor beschließt, einen eigenen Chor zu gründen. Dessen Name ist eine augenzwinkernde Anspielung auf die Wirtschafts-Kombinate der DDR, in denen produktionsmäßig eng zusammengehörende Betriebe zusammengefasst waren. Der Chor will Texte der jüdisch-christlichen Tradition mit neuen Tönen kombinieren. So singen die ausdrucksstarken Stimmen von der uralten Hoffnung des Glaubens - heute. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten. Mehr unter: www.gospelkombinat.de

Logo