Musik verleiht Flügel

KGS Schneverdingen: Neues Instrument für 24.000 Euro

Musik verleiht Flügel

Der Fachbereich Musik der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Schneverdingen freut sich über einen neuen Flügel. Auf Hochglanz poliert macht das schwarze Instrument mächtig etwas her, hat aber auch einiges gekostet: 24.000 Euro. Das war freilich nicht so einfach zu finanzieren. Beteiligt haben sich der Förderverein der Schule und die Henkel-Stiftung mit jeweils 5.500 Euro. Denn Rest hat die Schule beigesteuert.

Zum ersten Mal offiziell zu hören war das gute Stück beim Sommerkonzert der KGS am 16. Juni. Bei mehreren Musikstücken beeindruckte er mit vollem Klang. Aber auch im „normalen“ Musikunterricht kommt er natürlich zum Einsatz.

Ob der neue Flügel so lange hält wie der alte? Der stammte aus dem Jahr 1916 und hatte somit bereits mehr als 100 Jahre auf dem Buckel. Der „Alte“ ließ sich nicht mehr richtig stimmen - und deshalb musste Ersatz her. Pädagogen und Schüler sind begeistert, dass dies mit Hilfe der Spenden gelungen ist.

Logo