Nach dem Winterspektakel: Mehr als 3.000 Euro für den Hospizdienst

Team vom Hotelcamp Reinsehlen überreicht Spendenscheck

Nach dem Winterspektakel: Mehr als 3.000 Euro für den Hospizdienst

Gut besucht war auch in diesem Jahr wieder das Winterspektakel im Schneverdinger Camp Reinsehlen, das das Hotelcamp Reinsehlen veranstaltet hatte. An zahlreichen Ständen offerierten Kunsthandwerker ihre Arbeiten, es gab ein buntes Rahmenprogramm und ein vielfältiges kulinarisches Angebot. Außerdem winkten bei einer großen Tombola für einen guten Zweck attraktive Preise, zum Beispiel Fernseher, iPad, Spielzeug und Präsentkörbe, gesponsert vom Hotelcamp Reinsehlen sowie den Ausstellern.

Die Ehrenamtlichen vom Hospizdienst Schneverdingen brachten die Lose an den Mann und die Frau und hatten dabei Gelegenheit, viele Gespräche über die Hospizarbeit zu führen. Dabei machten sie offenbar einen guten Job, denn es kam die stolze Summe von 3.052 Euro zusammen.

Das Geld kann der Hospizdienst gut gebrauchen, ist der recht kleine Verein doch auf Spenden angewiesen. Diese werden unter anderem für die Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genutzt, ebenso für Arbeitsmaterialien, Bücher und die Öffentlichkeitsarbeit. Das Team vom Hospizdienst Schneverdingen freut sich über diese Unterstützung, um auch künftig schwerstkranke und sterbende Menschen sowie deren Familien begleiten zu können.

Logo